So funktioniert die Plattform Intergeneration

Intergeneration ist die Austauschplattform für Generationenthemen. Herzlich Willkommen in der Community! Das Mitmachen ist ganz einfach. Intergeneration bietet Raum für den Dialog, ermöglicht Vernetzung und macht Informationen zugänglich. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten die Plattform bietet und wie sie genutzt werden kann. Lassen Sie uns gemeinsam Generationen verbinden!

Intergeneration hat sich dem Ziel verpflichtet, den Austausch zwischen den Generationen zu unterstützen und die Generationenbeziehungen in der Schweiz zu fördern. Ein Ergebnis dieses Engagements ist die gleichnamige und kostenlose Plattform Intergeneration. Mit ihr werden zahlreiche Generationenprojekte und Initiativen für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht. Interessierte können ihre Fragen und Anliegen platzieren. Engagierte erhalten die Möglichkeit, sich zu vernetzen, Ideen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Darüber hinaus werden wichtige Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis thematisiert und neue Impulse für den Umgang mit dem demografischen Wandel gesetzt.

Und jetzt kommen Sie ins Spiel: Die Plattform lebt von Ihnen – der Community! In fünf Punkten zeigen wir, wie Sie sich einbringen können und was die Plattform bietet.

Austausch und Dialog: Raum für die Community

Unter «Austausch» können Sie ganz einfach mit anderen in den Dialog treten oder Netzwerken beitreten. Haben Sie eine spezifische Frage oder ein Anliegen? Möchten Sie Ihre Erfahrungen teilen oder auf Interessantes aufmerksam machen? Dann nichts wie los: Starten Sie eine Diskussion oder beteiligen Sie sich an laufenden Gesprächen. Wie Sie eine Diskussion erstellen, erfahren Sie hier.

Damit der Austausch nachhaltig funktioniert und die Community gemeinsam Themen voranbringen kann, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in Netzwerken zusammen zu schliessen. Denn wir sind überzeugt: Gemeinsam gelingt es am besten! Gründen Sie ganz einfach neue Netzwerke, treten Sie bestehenden bei und laden Sie andere Leute dazu ein, sich einem Netzwerk anzuschliessen. Wie ein neues Netzwerk aussieht, bestimmen Sie. Beispielsweise können Sie ein Netzwerk für den Generationenaustausch in Ihrer Region gründen oder sich zu einem bestimmten Thema mit anderen Menschen in der ganzen Schweiz austauschen Beim Austausch innerhalb von Netzwerken erhalten alle Personen im Netzwerk – also Interessierte wie auch Expertinnen – Benachrichtigungen und können sich an Diskussionen beteiligen.

Generationenprojekte: Mitmachen und inspirieren lassen

Bei Intergeneration finden Sie Generationenprojekte und generationenverbindende Veranstaltungen aus der ganzen Schweiz und können mit Initiantinnen und Initianten direkt in Kontakt treten. Nutzen Sie die Plattform auch als Ideenspeicher. Sie soll dazu anregen, weitere generationenverbindende Projekte zu entwickeln und umzusetzen. Nutzerinnen und Nutzer können Projekte abonnieren und so die Projektentwicklung mitverfolgen und über aktuelle Veranstaltungen informiert bleiben. Für Initiantinnen und Initianten bietet die Plattform die Möglichkeit, kostenlos ein Projekt oder eine Veranstaltung zu veröffentlichen (mehr dazu hier). Darüber hinaus können Sie nicht nur ein Projekt erfassen, sondern auch Neuigkeiten zu Ihrem Projekt hinzufügen und so direkt die Community informieren.

Mit einem Profil stehen Ihre Interessen im Fokus

Mit einem kostenlosen Profil bei Intergeneration erhalten Sie einen einmaligen Einblick in die Schweizer Generationenbeziehungen und lernen eine inspirierende Themenlandschaft kennen. Als Teil der Community können Sie die Plattform optimal nutzen: Bleiben Sie über Projekte informiert, treten Sie mit anderen in den Dialog, bringen Sie Fragen ein, teilen Sie eigene Erfahrungen und vernetzen Sie sich mit Interessierten, Expertinnen und Initianten. Durch Ihr persönliches Profil erhalten Sie massgeschneiderte Benachrichtigungen über die Inhalte, die Sie interessieren. Für Organisationen besteht zudem die Möglichkeit, auch im Namen einer Organisation ein Profil zu erstellen und zu interagieren. Werden Sie jetzt Teil der Community!

Wissenswertes erfahren und Impulse erhalten

Wie verändert sich unsere Gesellschaft aufgrund des demografischen Wandels? Wie viele Generationen leben heute gleichzeitig und wieso müssen die Generationenbeziehungen gefördert werden? In unseren «Grundlagen» stellen wir die wichtigsten Informationen zu Generationenthemen zur Verfügung. Im Blog greifen wir aktuelle Themen auf und setzen Impulse für tragfähige Generationenbeziehungen und den Umgang mit dem demografischen Wandel. So möchten wir alle einladen, sich aktiv mit den Generationenbeziehungen auseinander zu setzen. Es lohnt sich!

Welchen massiven Einfluss die Generationenbeziehungen auf die Gesellschaft und das soziale Leben haben, widerspiegelt sich auch in den zahlreichen Themen, welche sie berühren. So bieten wir Ihnen unter «Themen» einen neuartigen inhaltlichen Zugang zu den Generationenbeziehungen. Hier sind Inhalte aller Art nach Themen zusammengeführt: Von Projekten und Veranstaltungen bis zu Netzwerken und Blogbeiträgen. Stöbern Sie einfach drauf los und machen Sie sich mit neuen Themen vertraut.

Grenzen überwinden: Mehrsprachig und schweizweit

Ganz nebenbei überwindet die Plattform auch Sprachbarrieren. Durch die automatisierte Übersetzung von erfassten Projekten, Projekt-News und Veranstaltungen, können Ideen über die Sprachgrenzen hinausgetragen werden. Die Plattform ist auf Deutsch, Französisch und grösstenteils auch auf Italienisch verfügbar.

Soweit das Wichtigste zur Plattform. Anleitungen und Hilfestellungen finden Sie hier. Und jetzt nichts wie los, wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung! Sie haben Anregungen oder Fragen? Dann zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns auf Sie.

Jetzt anmelden oder Profil erstellen

Anmeldung Profil erstellen