Zur Veranstaltungsübersicht

Fake News – Fakten, Gerüchte oder Lügen?

2e2e59ade2e6114c5c86d4ff1fee3f7e.jpg

Aus dem Projekt «und» das Generationentandem

Zum Projekt

Datum

Beginn

Ende

08.09.2022

11:00 Uhr

12:00 Uhr

Ort

via Zoom

Anmeldung

per Telefon 079 836 09 37 (Mo – Fr 08.00 – 17.00) oder per E-Mail an hilfe@generationentandem.ch.

Im Internet gibt eine regelrechte Flut an Informationen – doch welchen können Sie trauen? Lernen Sie, wie Sie manipulative Falschmeldungen erkennen und was vertrauenswürdige Quellen auszeichnet.

Als Fake News werden Falschmeldungen bezeichnet, welche die LeserInnen gezielt zu manipulieren versuchen. Nicht allen Nachrichten im Internet ist zu trauen. Neben Texten werden auch Bilder und sogar Videos gefälscht. Auch versierte UserInnen sind hier oft überfordert. Unterdessen gibt es weltweit SpezialistInnen, die sich ausschliesslich mit der Überprüfung von Text- und Bildinhalten befassen und für Regierungen und grosse Firmen arbeiten.

Um im Internet gut informiert zu bleiben und sich eine unabhängige Meinung bilden zu können, ist es wichtig, wahre von unwahren Informationen unterscheiden zu können und Merkmale von Fake News zu kennen. Unser Kurs hilft auch versierten InternetuserInnen und jüngeren Menschen bei der eigenen Meinungsbildung.

Lernen Sie in diesem ZOOM-Kurs, der sich auch an Berufstätige wendet, wie Sie manipulative Falschmeldungen erkennen und was vertrauenswürdige Quellen auszeichnet.

Anmeldung

per Telefon  079 836 09 37 (Mo – Fr 08.00 – 17.00) oder  per E-Mail an hilfe@generationentandem.ch. Der Zoom-Link wird Ihnen danach per mail zugesandt.

Die Kursreihe «digitales Wissen» der Technikhilfe von «und» das Generationentandem  sensibilisiert für digitale Themen. Die Kurse vermitteln Grundlagenwissen und wecken die Lust am Umgang mit digitalen Medien und sind öffentlich zugänglich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Jetzt anmelden oder Profil erstellen

Anmeldung Profil erstellen