Alle Projekte ansehen

Geschichte für Gross und Klein

Geschichte.jpg

Als Pilotprojekt erzählt eine Geschichtenerzählerin regelmässig (1x im Monat) ein lebhaftes Gschichtli für Kinder und die Bewohner im Alters- und Pflegeheim. Dabei wird mitgeraten, mitgesungen und mitgelacht. Kinder bis und mit Kindergarten sind herzlich mit Begleitperson willkommen.

Die Geschichte wird extra kurz gehalten, ca. 15-20 Minuten. Bisher konnte der Anlass 3x im selben Alters- und Pflegeheim auf der Demenzstation durgeführt werden.

Ich nenne es “Pilotprojekt” da wir momentan vor allem herausfinden wollen, wie die Veranstaltung bei welcher Zielgruppe (Bewohner, Kinder, Pflegeheim, Erziehungsberechtige der Kinder) ankommt und was wir verbessern können. Meine Vision ist, dass daraus ein Generationentreffpunkt mit diversen Aktivitäten entsteht und neue intergenerationelle Beziehungen gesponnen werden können.

Erstes Fazit:

  • Die Freude an den Kindern steht den Bewohner/innen ins Gesicht geschrieben
  • Das Projekt hat sich schnell rumgesprochen und ist gern besucht (1. Event 5 Kinder, 2. Event 8 Kinder, 3. Event 17 Kinder)
  • Die Erziehungsberechtigten schätzen den Austausch zwischen Jung und Alt sehr und kommen in erster Linie auch deshalb zur Veranstaltung (die kostenlose Geschichte ist zweitrangig)

Weiteres Vorgehen:

  • Weitere regelmässige Veranstaltungstermine
  • Vermehrt den Austausch und Feedback mit dem Pflegeheim/Aktivierungsfachpersonen aufsuchen und das Projekt gemeinsam vorantreiben

Schreiben Sie einen Kommentar

Jetzt anmelden oder Profil erstellen

Anmeldung Profil erstellen