Alle Projekte ansehen

Schenk einen Brief (in Corona-Zeiten)

schenk_einen_brief_0.jpg

Eine Aktion aufgrund des Coronavirus: Schenk einen Brief

Viele Menschen haben in diesen Tagen wenig zu lachen. Dies gilt besonders für ältere Leute in Altersheimen und Pflegeeinrichtungen. Obwohl die Schutzmassnahmen nicht mehr so streng sind, wie zu Beginn der Pandemie, sind Sie nach wie vor besonders von Einsamkeit und Isolation betroffen.

Um diese schwierige Situation ein wenig zu verbessern, wollen wir den Menschen in den Altersheimen eine kleine Freude machen. Wir bitten daher diejenigen von euch, die in diesen Tagen trotz eigener Sorgen und Herausforderungen ein paar Minuten Zeit aufwenden können, uns beim Schreiben von Briefen an die alten Menschen zu unterstützen. Auch wenn ihr die Namen der Empfänger nicht kennt: Sagt Hallo, erzählt etwas über euch, stellt Fragen. Schickt eine Kinderzeichnung mit, wenn ihr mögt, eine Kurzgeschichte, ein Foto – oder schreibt einfach einen Gruss auf eine Postkarte. Wer den alten Menschen die Gelegenheit geben will, zurückzuschreiben, hinterlässt mit Vorteil seine eigene Adresse.

Bitte steckt jeden Brief in einen eigenen Umschlag, den ihr mit «Schenk einen Brief» beschriftet. Dieser kommt wiederum in einen Umschlag, den ihr uns an folgende Adresse schickt:

 

Schenk einen Brief

c/o Williams / Hamilton-Irvine

Dorfstrasse 27

8037 Zürich

 

Wir werden eure Briefe an Alters- und Pflegeheime weiterleiten, die offen für diese Aktion sind. Die Heimleitung wird die Briefe dann den Bewohnerinnen und Bewohnern verteilen.

 

Vielen herzlichen Dank für eure Zeit und Unterstützung.

Bettina und Thomas

 

Weitere Informationen sind auf der Facebook-Seite «Schenk einen Brief» zu finden.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Jetzt anmelden oder Profil erstellen

Anmeldung Profil erstellen