Alle Projekte ansehen

Schweizer Vorlesetag

26240408_159715934652428_5032051424642413383_o-2.jpg

Zeigen Sie gemeinsam mit uns, wie wichtig und schön Vorlesen ist, indem Sie am Vorlesetag (22. Mai 2024) zu Hause oder in einer Schule, in einem Kindergarten oder an einem anderen Ort eine Geschichte Ihrer Wahl vorlesen. Vorleseaktionen sind in jeder Sprache willkommen! 

Der Schweizer Vorlesetag

Der Schweizer Vorlesetag ist ein jährlich stattfindender nationaler Aktionstag, der zeigt, wie wichtig und schön Vorlesen ist.

In der Schweiz ist das Schweizerische Institut für Kinder – und Jugendmedien SIKJM federführend.

Alle Generationen können einen wertvollen Beitrag leisten und Kindern zeigen, wie schön das Vorlesen sein kann. Denn vielen Kindern wird zu Hause nicht oder nicht genügend vorgelesen, obwohl tägliches Vorlesen zu einem grösseren Wortschatz führt und das Lesen und Schreiben lernen erleichtert. Eine Studie zeigt zudem, dass neben dem Elternhaus und Schule sich auch engagierte Freiwillige vorteilhaft in die Leseförderung einbringen können.

Generationenverbindendes Vorlesen

Gerade auch die Betreuungseinrichtungen für Jung und Alt können durch eine gemeinsame Vorleseaktion erste Generationenbegegnungen ermöglichen oder bestehende Kontakte vertiefen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am Vorlesetag am 22. Mai 2024 eine generationenverbindende Vorleseaktion zu organisieren. Ziel einer solchen Vorleseaktion ist es, dass jüngere und ältere Menschen Freude am gemeinsamen Erleben von Geschichten haben. Einen Blogbeitrag zu generationenverbindenden Vorleseaktionen sowie das Factsheet mit Tipps und Anregungen finden Sie hier:

Weitere Informationen zu einer Teilnahme am Schweizer Vorlesetag finden Sie hier.

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Jetzt anmelden oder Profil erstellen

Anmeldung Profil erstellen